Das Skistadion in Ofterschwang

News

Neue Führung beim Allgäuer Skiverband

Mit Dr. Hubert Lechner und Johannes Stehle wurden bei der Jahreshauptversammlung des ASV am 25.07.2017 im Kursaal Fiskina in Fischen/Allgäu zwei neue Vorstände für den größten Regionalverband im bayerischen Skisport einstimmig gewählt.

Jahreshauptversammlung ASV

Der Oberstaufener Alfred Blank, langjähriger zweiter Vorstand und Leiter des Bereiches Skilanglauf, wurde ebenso einstimmig als zweiter Vorsitzender im Amt bestätigt. Lechner und Stehle lösen Dr. Peter Bösl und Bori Kössel als ersten und zweiten Vorsitzenden ab. Bösl legte sein Amt außerturnusmäßig nach einer erfolgreichen Amtszeit von vier Jahren aus beruflichen Gründen nieder. Bori Kössel verabschiedet… weiter lesen

Das Duo Büchel/Weidel organisiert Ski-WM 2021

Deutscher Skiverband beruft zweiten Geschäftsführer für Oberstdorf. Ein anderer DSV-Funktionär wird dagegen gefeuert

WM Skisprung Arena

Nun hat auch der Deutsche Skiverband einen Geschäftsführer für die Vorbereitung der Nordischen Ski-Weltmeisterschaft im Jahr 2021 in Oberstdorf berufen: Wie die Allgäuer Zeitung vorab erfuhr, ist der 49-jährige Münchener Unternehmensberater Robert Büchel ab sofort gemeinsam mit Florian Weidel von der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH in Oberstdorf für Planung, Organisation und Durchführung der WM in vier… weiter lesen

Holzhütten WM 2005 zu verschenken!

Sporthütten der FIS Nordischen Ski-WM 2005 abzugeben gegen Selbstabholung oder Sammeltransport

Holzhütten Außenansicht

Sporthütten der FIS Nordischen Ski-WM 2005 zu verschenken Standort Hütten: Erdinger Arena Oberstdorf Format: 3,60 × 3,00m mit Stahlrahmen Vorhandene Stückzahl: 16 Hütten Hütten sind nicht zerlegbar und teilweise in schlechtem Zustand Besichtigung mit Terminvereinbarung jederzeit möglich! Selbstabholung oder Sammelanlieferung gegen Kostenbeteiligung Kontakt: Hans Schmid Tel. 08322 80 90 311 … weiter lesen

„Den Sport in Oberstdorf geprägt“

Elf Jahre lang arbeiteten sie als Sportorganisatoren im Allgäu eng zusammen, nun trennen sich ihre Wege.

Verabschiedung Stefan Huber und Dominik Fritz

Stefan Huber, der Geschäftsführer der Skisport- und Veranstaltungs-GmbH (SVG) in Oberstdorf, und sein Stellvertreter Dominik Fritz haben sich zum Monatsende in der Erdinger Arena in Oberstdorf von 120 langjährigen Wegbegleitern, Partner und Freunden verabschiedet. Beide beendeten zum 30. Juni ihre Anstellung aus privaten Gründen und wollen sich beruflich anderen Herausforderungen stellen. Der… weiter lesen

ProSport feiert sein 20-jähriges Bestehen

Mitgliederversammlung zeigt funktionierendes Vereinsgefüge und erfolgreiche Förderung junger Talente

Die Gründungsmitglieder von ProSport wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung geehrt.

Mit einer kleinen Jubiläumsfeier war die diesjährige Mitgliederversammlung von „ProSport Allgäu/Kleinwalsertal“ verbunden. Immerhin unterstützt der Förderverein seit nunmehr 20 Jahren sportliche Nachwuchstalente aus der Region. 1997 ging es darum, Möglichkeiten zu finden, Schule und Sport unter einen Hut zu bringen, Trainingsbedingungen und sportliche Infrastruktur zu verbessern. Viele… weiter lesen

Ein heißer Winter steht bevor

Skisport-Fans dürfen sich auf Skiflug-WM und fünf Weltcups im Allgäu freuen

Tour de Ski 20

Unter der Sonne Sloweniens hat der Internationale Skiverband (FIS) in Portoroz die Termine für den kommenden Winter festgelegt. Und für die Wintersportfans im Allgäu ist jede Menge geboten. Neben dem Höhepunkt, der Skiflug-WM in Oberstdorf in der zweiten Januar-Hälfte, finden vor und nach den Olympischen Winterspielen in Südkorea (9. bis 25. Februar) weitere fünf hochkarätige Weltcup-Veranstaltungen in der Region statt.… weiter lesen

Weltcup-Veranstaltungen für kommenden Winter 2017/18 fixiert

Neben der Weltmeisterschaft im Skifliegen noch drei weitere Weltcups in Oberstdorf. Der Alpine Weltcup in Ofterschwang kehrt nach 2 Jahren Pause auch wieder zurück.

Tolle Stimmung beim FIS Weltcup Skifliegen 2017

Im kommenden Winter ist Oberstdorf Ausrichter der FIS Weltmeisterschaften Skifliegen 2018. Mit drei weiteren Weltcup- Veranstaltungen im Gepäck kam jetzt die Oberstdorfer Delegation von der FIS Kalenderkonferenz aus Portoroz (Slowenien) zurück. Mit dem Auftakt der Vierschanzentournee, der FIS Tour de Ski und dem FIS Weltcup Skispringen der Damen finden drei hochkarätige Weltcup-Veranstaltungen im… weiter lesen

Charity Dinner bringt 5.000 Euro ein

Spenden in Höhe von 5.000 Euro kamen bei einem Charity Dinner zusammen, das ProSport und das Bundeswehr-Sozialwerk in Oberstdorf veranstaltet hatten.

Spendenübergabe Charity Dinner

Spenden in Höhe von 5.000 Euro kamen beim Charity Dinner im Februar im Glaszelt an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze in Oberstdorf zusammen. Veranstaltet wurde das exklusive Dinner im Rahmen der offiziellen Eröffnung der umgebauten Schanze von ProSport Allgäu / Kleinwalsertal e.V. und dem Bundeswehr-Sozialwerk in Kooperation mit der Skisport- und Veranstaltungs GmbH. Das exklusive Vier-Gänge-Menü… weiter lesen

Abgerechnet wird zum Schluss

Oberstdorf erkämpft beim Jugendcup noch einen Podestplatz

52. Jugendcup der Internationalen Ski-Zentren in Courchevel (FRA)

Am Ende reichte es doch noch für einen Platz auf dem Podest. Am zweiten Wettkampftag beim Jugendcup in Courchevel zeigte sich die Nachwuchs-Skifahrer aus Oberstdorf und der Region hellwach. Mit einer tollen Mannschaftsleistung holten sie sich doch noch den dritten Platz beim traditionsreichen Wettbewerb der internationalen Skizentren, der seit 52 Jahren im Wechsel stattfindet und diesmal turnusgemäß in… weiter lesen

Fischsuppe zum Frühstück

Dreieinhalb Wochen waren vier Allgäuer bei der Fernost-Rennserie in Asien unterwegs. Die größte Herausforderung war die fremde Kultur

Sebastian Holzmann

Bei einem der letzten Rennen der Saison in Russland ist es passiert: Rücken verzogen. Der dreiwöchige Trip zur Rennserie um den Far East Cup ging für Sebastian Holzmann schmerzhaft zu Ende. Zurück im Allgäu, führt der tägliche Weg des Oberstdorfers nun erst einmal in die Praxis des Physiotherapeuten. Unter dem Strich, sagt der 24-Jährige, habe sich der Ausflug nach Japan und Russland aber gelohnt.… weiter lesen