Blick vom Start

News

Skiweltcup 2020/21: Wer ist bei den Damen nicht mehr dabei?

Neben den beiden deutschen Ex-Athletinnen Viktoria Rebensburg und Christina Geiger haben noch weitere Skigrößen ihre Karriere beendet.

Die drei Besten in Ofterschwang: Tina Maze, Anna Fenninger und Viktoria Rebensburg (Foto: Gerwig Löffelholz)

Wenn in knapp zwei Wochen in Sölden die neue Ski-Weltcup Saison 2020/21 beginnt, werden einige bekannte Gesichter nicht mehr von der Partie sein. Doch wer hat wirklich die Skier an den Nagel gehängt?

Der Deutsche Skiverband kann nicht mehr auf die Dienste von Christina Ackermann, Veronique Hronek und Top-Start Viktoria Rebensburg zählen. Die Erfolge von Anna Veith sind ähnlich beeindruckend wie die von Viktoria Rebensburg - wurden beide doch Olympiasiegerinnen. Zudem konnten beide beim Weltcup Ofterschwang Siege einfahren: Veith im Jahr 2013 unter ihrem Mädchennamen Fenninger, Rebensburg sogar zweimal im Jahr 2012. Zudem standen die beiden Ausnahmeathletinnen beim Sieg der Österreicherin 2013 gemeinsam auf dem Podium.

Ebenfalls zurückgetreten ist Tina Weirather aus Liechtenstein. Sie konnte neun Weltcuprennen für sich entscheiden und landete mehr als 40 Mal unter den besten Drei. Zwei Medaillen bei Großereignissen und zwei kleine Kristallkugeln im Super-G runden ihr sehr erfolgreiches Portfolio ab. In Sölden wird sie eine Premiere feiern; so ist sie für die Kollegen des Schweizer Fernsehens als Expertin und Co-Kommentatorin im Einsatz.

Fehlen wird dem azurblauen Damen-Speedteam neben Elena und Nadia Fanchini (3x Top-Ten bei Riesenslaloms in Ofterschwang) auch Hanna Schnarf. Während die Schwestern recht gut unterwegs waren und viele gute Resultate erzielen konnten, war die Südtirolerin als konstante Läuferin bekannt. Trotzdem konnte sie nie einen Weltcupsieg feiern. Einmal fehlten ihr auf Lindsey Vonn nur eine winzige Hundertstelsekunde. Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang lag sie lange auf Goldkurs, doch am Ende verpasste sie beim Sensationserfolg von Ester Ledecká aus Tschechien im Super-G nur knapp den Sprung aufs Podest.

Quelle www.skiweltcup.tv

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Ski-Weltcup Ofterschwang auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy