Blick vom Start

News

Frida Hansdotter vergoldet in Pyeongchang ihre Karriere

Dass eine normale Weltcupsaison und Olympische Winterspiele zwei verschiedene Paar Schuhe sind, musste die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin beim Slalom leidvoll feststellen. Denn aufs Podest fuhren andere, und trotzdem war der Sieg der Schwedin Frida Hansdotter verdient.

Frida Hansdotter

Pyeongchang – Die Athletin aus dem Drei-Kronen-Team ist seit 2004 im Weltcup dabei und hat viele Podestplatzierungen eingefahren. Weil sie oft von Shiffrin geschlagen wurde, wurde sie mitunter als „ewige Zweite“ charakterisiert. Doch die Goldmedaille von Pyeongchang ist mehr als nur Balsam für die Seele. Die 32-Jährige freut sich riesig über den Erfolg. Im Ski-Winter 2015/16 holte sie sich die kleine Kristallkugel im Torlauf.

Bei Welttitelkämpfen holte sie in den Jahren 2013 bis 2017 zwei Silber- und drei Bronzemedaillen. So war sie im Slalom und im Teambewerb erfolgreich. Die ehrgeizige und stets an sich glaubende Frida Hansdotter kann ihr Glück noch nicht fassen. Sie entthronte die Skikönigin aus den Vereinigten Staaten. Die Schwedin punktete vor allem mit ihrer Erfahrung und ihrer Routine.

Quelle www.skiweltcup.tv

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Ski-Weltcup Ofterschwang auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy