Blick vom Start

News

Johan Eliasch ist der neue FIS-Präsident

DSV-Präsident und Präsidiumsmitglied des Weltcups Ofterschwang, Franz Steinle wird mit den meisten Stimmen ins FIS-Council gewählt.

Franz Steinle

Die Wahl ist geschlagen. Der neue FIS-Präsident heißt Johan Eliasch. Der Brite mit schwedischen Wurzeln, seines Zeichens Head-Chef setzte sich klar durch. Im ersten Wahlgang konnte er bereits eine satte Mehrheit erhalten. Von 120 Delegierten nahmen 119 teil. Eliasch konnte 65 (54,62 %) Stimmen für sich verbuchen. Der Schweizer Urs Lehmann kam auf 26 oder 21,85 % der Stimmen. Hinter dem Swiss-Ski-Präsidenten belegte die frühere FIS-Generalsekretärin Sarah Lewis den dritten Rang. 15 Stimmen oder umgerechnet 12,61 % fielen auf sie. Auf dem vierten und letzten Platz klassierte sich der Schwede Mats Arjes, der 13 Stimmen oder 10,92 % der Delegierten für sich verbuchen konnte.

In der mehr als neun Jahrzehnte andauernden Historie der FIS hatte der Weltskiverband bislang nur vier Präsidenten. In den Jahren 1924 bis 1934 bekleidete der Schwede Ivar Holmquist das hohe Amt. In den Jahren 1934 bis 1951 stand dem Verband der Norweger Nikolai Ramm Østgaard vor. Von 1951 bis heute war der lukrative Posten in Schweizer Hand. Zuerst war bis 1998 Marc Hodler am Zug, ehe Gian Franco Kasper das Zepter in die Hand nahm.

Neben der Präsidentenwahl berief der Kongress auch das 16-köpfige FIS-Council. Dabei wurde Franz Steinle, der Präsident des Deutschen Skiverbands und Präsidiumsmitglied beim Weltcup Ofterschwang, neu in das Gremium gewählt. Dabei konnte Steinle mit einer Zustimmung von über 96% die meisten Stimmen für sich verbuchen.

Neben Steinle gehören Peter Schröcksnadel (AUT), Urs Lehmann (SUI), Mats Arjes (SWE), Dean Gosper (AUS), Roman Kumpost (CZE), Tzeko Minev (BUL), Aki Murasato (JPN), Dexter Paine (USA), Flavio Roda (ITA), Erik Roeste (NOR), Enzo Smrekar (SLO), Martti Uusitalo (FIN), Michel Vion (FRA), Elena Vyalbe (RUS) und Liangcheng Zhen (CHN) dem FIS-Council an. Zusätzlich zu den genannten gewählten Councilmitgliedern wurden Hannah Kearney (USA – Freestyle Skiing) und Martti Jyhla (FIN – Cross Country Skiing) als Vertreter der Athleten-Kommission für die kommende Amtszeit ernannt. Sowohl der Präsident als auch das Council wurden für eine Amtszeit bis zum nächsten internationalen Skikongress gewählt, der im späten Frühjahr 2022 stattfinden wird.

Quelle www.skiweltcup.tv

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Ski-Weltcup Ofterschwang auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integrieren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy