Das Skistadion in Ofterschwang

News

Ofterschwang fiebert vor Leinwand mit

Abgesagte Rennen in Flachau durchgeführt

Die Ofterschwanger beim schauen ihres Weltcups

„Ihren“ nach Flachau in Österreich verlegten Alpin-Weltcup der Frauen verfolgte ein Teil der Organisatoren von Ofterschwang vor dem Fernseher. Im Hotel Sonnenalp „trauerten“ Präsidium, Ressort- und Bereichsleiter bei Kaffee und Kuchen ein klein wenig darüber, dass der Schnee mit ein paar wenigen Tagen Verspätung ins Allgäu gekommen ist. Mittlerweile hat es zwar genügend Schnee, die Zeit für die Präparierung einer weltcuptauglichen Strecke sei aber zu knapp gewesen, meinte OK-Präsident Michael Fäßler (rechts stehend). Einen Beitrag zum „Public Viewing“ und der Absage in Ofterschwang zeigt am Sonntag ab 22 Uhr auch das Bayerische Fernsehen in der Sendung Blickpunkt Sport.

Text + Bild: Thomas Weiß, Allgäuer Zeitung, 16.01.2016